Neujahrstag 2014: Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker

Neujahrstag 2014: Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker

Daniel Barenboim dirigiert am Neujahrstag 2014 das traditionelle Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker im Musikverein. Bei seinem zweiten Einsatz am Pult des weltbekannten Konzertereignisses wird Barenboim Melodien der Strauß-Dynastie, sowie des Jahresregenten Richard Strauss erklingen lassen. Das Neujahrskonzert im darauffolgenden Jahr wird der 77-jährige Zubin Mehta dirigieren.

Daniel Barenboim dirigiert heute das traditionelle Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker im Musikverein ( Live-Stream ab 11:15 UHR / ORF 2 ). Bei seinem zweiten Einsatz am Pult des weltbekannten Konzertereignisses wird Barenboim Melodien der Strauß-Dynastie, sowie des Jahresregenten Richard Strauss erklingen lassen. Die live übertragene Fernsehproduktion des ORF wird in mehr als 90 Ländern ausgestrahlt.

Gedenken an den Ausbruch des Ersten Weltkriegs
Das Programm des diesjährigen Neujahrskonzerts ist unter anderem dem Gedenken an den Ausbruch des Ersten Weltkriegs im Jahr 1914 gewidmet - mit Stücken wie dem "Friedenspalmenwalzer" oder "Seid umschlungen, Millionen" will man Friedensgrüße in alle Welt senden. Aber auch die tNeujahrsklassiker Donauwalzer und Radetzkymarsch sind fixer Teil der Zugabenliste.

Zubin Mehta dirigiert Neujahrskonzert 2015
Zubin Mehta (77) wird im Jahr 2015 das Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker dirigieren. Mehta steht damit beim weltberühmten Neujahrs-Gruß der Philharmoniker, deren Ehrenmitglied er auch ist, nach 1990, 1995, 1998 und 2007 zum fünften Mal am Pult. Der Inder gehört nach Willi Boskovsky, Clemens Krauss und Lorin Maazel zu jenen Konzertmeistern, die das Konzert am häufigsten dirigierten.

Das Neujahrskonzert 2013

Die Dirigenten der Neujahrskonzerte:

Clemens Krauss 1939
Clemens Krauss 1941-1945
Josef Krips 1946-1947
Clemens Krauss 1948-1954
Willi Boskovsky 1955-1979
Lorin Maazel 1980-1986
Herbert von Karajan 1987
Claudio Abbado 1988
Carlos Kleiber 1989
Zubin Mehta 1990
Claudio Abbado 1991
Carlos Kleiber 1992
Riccardo Muti 1993
Lorin Maazel 1994
Zubin Mehta 1995
Lorin Maazel 1996
Riccardo Muti 1997
Zubin Mehta 1998
Lorin Maazel 1999
Riccardo Muti 2000
Nikolaus Harnoncourt 2001
Seiji Ozawa 2002
Nikolaus Harnoncourt 2003
Riccardo Muti 2004
Lorin Maazel 2005
Mariss Jansons 2006
Zubin Mehta 2007
Georges Pretre 2008
Daniel Barenboim 2009
Georges Pretre 2010
Franz Welser-Möst 2011
Mariss Jansons 2012
Franz Welser-Möst 2013
Daniel Barenboim 2014
Zubin Mehta 2015 (designiert)

(APA/Red)