Rupprechter über die Ursache für die Landflucht
Rupprechter über die Ursache für die Landflucht

© APA/HERBERT NEUBAUER

Gesellschaft
03/25/2017

Rupprechter: „Haben veraltetes Frauenbild“

Landwirtschaftsminister: „Ohne Kinderbetreuung werden wir die Wiederbelebung des ländlichen Raums nicht schaffen“

In einem Interview in der am Montag erscheinenden Ausgabe von profil nennt Landwirtschafts- und Umweltminister Andrä Rupprechter als eine Ursache für die Landflucht: „Wir haben in den Landgemeinden ein veraltetes Frauenbild. Vor allem für Frauen ist es nach der Ausbildung teils wenig attraktiv zurückzukommen.“ Und: „Wir müssen an unseren eigenen Rollenbildern arbeiten.“

Als Rezept nennt Rupprechter: „Kinderkrippen, ganztägige Kindergärten du Ganztagsschulen sind moderne Formen. Natürlich bedeutet das einen gewissen Kulturbruch.“ Der sei aber unumgänglich, denn vor allem Frauen ziehen derzeit aus Dörfern in Städte: „Ohne Kinderbetreuung werden wir die Wiederbelebung des ländlichen Raums nicht schaffen.“

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.