Für guten Zweck: Soldatin durchquert Österreich mit Pferd

Barbara Poczek mit ihrem Pferd "Schnuffel".

Barbara Poczek mit ihrem Pferd "Schnuffel".

Sechs Wochen marschierte die Soldatin Barbara Poczek (32) mit ihrem Pferd Schnuffel quer durch Österreich.

Auf dem Weg vom Neusiedler See nach Vorarlberg sammelte Barbara Poczek Spenden für "Schmetterlingskinder“, die wegen einer genetisch bedingten Hautkrankheit besonders verletzlich sind. In Tirol erweiterte sie ihre Truppe um einen jungen Hengst, der sich auf einer Koppel mit Schnuffel angefreundet hatte. Vergangenen Mittwoch kam die junge Kommandantin in ihrer Heimatkaserne in Bludesch an - mit "einer hohen vierstelligen Summe“ im Gepäck.