Studie: Österreicher zählen in EU zu glücklichsten Menschen

Studie: Österreicher zählen in EU zu glücklichsten Menschen

Die Österreicher zählen unter den 28 EU-Ländern zu den zufriedensten Menschen.

Laut einer Eurostat-Umfrage vom Donnerstag liegen die Österreicher trotz des ihnen nachgesagten Raunzertums hinter Dänen, Finnen und Schweden auf Rang vier - gemeinsam mit den Niederländern. Am unglücklichsten sind die Bulgaren. Bei der Frage nach der Lebenszufriedenheit - die Daten stammen aus 2013 - liegt der EU-Durchschnitt bei einer Größenordnung von 7,1 Punkten. Die Skala reicht von 0 bis 10 Punkte.

profil-Umfrage zur Lebensqualität in Österreich

Wie zufrieden sind Sie mit der Lebensqualität in Österreich?

Dänemark weist mit 8,0 Punkten die höchste Punktezahl gemeinsam mit Finnland und Schweden auf, dann kommen gleichauf Österreich und Niederlande (je 7,8 Punkte). Dahinter liegen Belgien (7,6 Punkte), Luxemburg (7,5 Punkte), Irland (7,4 Punkte), Deutschland, Großbritannien und Polen (je 7,3 Punkte), Rumänien (7,2 Punkte), Malta (7,1 Punkte), Frankreich, Slowenien und Slowakei (je 7,0 Punkte), Spanien und Tschechien (je 6,9 Punkte), Italien und Litauen (je 6,7 Punkte), Estland und Lettland (je 6,5 Punkte), Kroatien (6,3 Punkte), Griechenland, Portugal, Ungarn und Zypern (je 6,2 Punkte) sowie Bulgarien (4,8 Punkte).

Mehr zum Thema:

Ach, Austria: 10 Texte über den Zustand Österreichs