The Rolling Stones live in Wien: nach 75 Minuten ausverkauft

The Rolling Stones live in Wien: nach 75 Minuten ausverkauft

Die Rolling Stones kommen am 16. Juni für ein Konzert ihrer "14 on Fire"-Tour ins Wiener Ernst Happel Stadion.

Das Konzert der Rolling Stones am 16. Juni im Wiener Ernst-Happel-Stadion ist so gut wie ausverkauft. 75 Minuten nach Verkaufsstart am Dienstag (9.00 Uhr) waren alle "normalen" 55.000 Tickets weg. Das teilte der Veranstalter mit. Tagsüber waren nach Reservierungsauflösungen mitunter noch Einzelkarten zu haben.

Nur noch VIP-Karten erhältlich
Wer keine Karte zu ergattert hat, die Stones in der Bundeshauptstadt trotzdem sehen will, muss tiefer in die Tasche greifen. Eine Sprecherin des Veranstalters sagte am Abend: "VIP-Karten und Special Packages gibt es noch."

"GRRR!"
Mick Jagger, Keith Richards, Charlie Watts und Ronnie Wood hatten ihre Fans im vergangenen Jahr unter anderem mit der Veröffentlichung der Dokumentation "Crossfire Hurricane", der Greatest Hits-Sammlung "GRRR!", einem Auftritt beim Glastonbury-Festival sowie zwei Hyde Park-Konzerten vor 120.000 Fans, wo der Konzertfilm "Sweet Summer Sun Hyde Park Live" aufgezeichnet wurde, auf Trab gehalten.

Nach dem Tod von Jaggers Lebensgefährtin, der Mode-Designerin L'Wren Scott, vor wenigen Tagen haben die Stones zuletzt ihre Australien- und Neuseeland-Tour abgesagt.

(APA/Red)

+++ Bleiben Sie auf dem Laufenden: Melden Sie sich noch heute für den profil-Newsletter an +++