Trinkfest: Promille-Rekord in neuem Bond-Streifen

Trinkfest: Promille-Rekord in neuem Bond-Streifen

Dass James Bond neben einer überdurchschnittlichen Schmerztoleranz auch über eine bemerkenswerte Alkoholverträglichkeit verfügt, berichtet das britische Branchenmagazin „The Crocer“.

Im Vergleich zu den früheren Darstellern Sean Connery und Roger Moore konsumiert Craig in einem Bond-Abenteuer fast doppelt so viel Alkohol wie seine Vorgänger. Wurde der Alkoholgehalt des Agenten gegen Ende von „Skyfall“ noch mit 4,6 Promille berechnet, soll es im neuen Film „Spectre“ weitaus härter für 007 werden. Verantwortlich dafür ist wohl der neue polnische Sponsor „Belvedere-Vodka“.