Einnahmen laut Theodoridis um 34 Prozent gestiegen
Einnahmen laut Theodoridis um 34 Prozent gestiegen

© APA (Archiv/AFP)

Gesellschaft
07/08/2016

UEFA erwartet Gewinn von 830 Mio. Euro durch EM

Von dem Gewinn sollen 600 Mio. Euro über das sogenannte Hattrick-Entwicklungsprogramm an die 55 UEFA

Von dem Gewinn sollen 600 Mio. Euro über das sogenannte Hattrick-Entwicklungsprogramm an die 55 UEFA-Mitgliedsverbände ausgeschüttet werden. Mit den weiteren 230 Mio. Euro sollen organisatorische Kosten bis zum nächsten Turnier 2020 gedeckt werden. Die Einnahmen des Verbandes setzen sich aus Erlösen von TV-Rechten (1,05 Mrd. Euro), dem Partnerprogramm (480 Mio. Euro) und dem Ticketverkauf (400 Mio. Euro) zusammen.

Diese Zahlen seien angesichts des Finales am Sonntag zwischen Frankreich und Portugal noch nicht endgültig, sagte Interims-Generalsekretär Theodore Theodoridis im Stade de France von Saint-Denis. Die Teilnehmerzahl war bei der Endrunde in Frankreich um acht Teams auf erstmals 24 Mannschaften aufgestockt worden.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.