Umfrage: Neue Zentralmatura bekommt nur ein "Befriedigend"

Musterhefte der Prüfungsunterlagen der Zentralmatura

Musterhefte der Prüfungsunterlagen der Zentralmatura

25% der Österreicher sind mit dem neuem Prüfungsmodell unzufrieden.

Wie profil in seiner aktuellen Ausgabe berichtet, geben Österreicher über 16 Jahre der neuen Zentralmatura mit einer Durchschnittsnote von 3,2 nur ein "Befriedigend“. 17% der Österreicher sind mit der heuer zum zweiten Mal durchgeführten Zentralmatura so zufrieden, dass sie diese mit Eins und Zwei benoten. 16% geben der Zentralmatura nur ein "Genügend“ und 9% ein "Nichtgenügend“.

Eltern mit schulpflichtigen Kindern bewerten laut der vom Meinungsforschungsinstitut Unique research für profil durchgeführten Umfrage die Zentralmatura mit der Gesamtnote 2,8 etwas besser. In dieser Bevölkerungsgruppe sind 31% der Befragten voll zufrieden. 15% finden, dass sich die neue Prüfmethode nicht bewährt hat. 25% der Österreicher bzw. 17% (Eltern mit Kindern) hatten dazu keine Meinung. (n=500)