<i><small>Umfrage:</small></i>
Halten Sie Ihren Arbeitsplatz für gefährdet?

Arbeitsplatz - <i><small>Umfrage:</small></i>
Halten Sie Ihren Arbeitsplatz für gefährdet?

Die Angst, dass der eigene Arbeitsplatz (oder der eines nahen Verwandten) verloren geht, ist weit höher (28 Prozent) als die reale Arbeitslosenzahl (7,3 Prozent/AMS April 2013).

28% der Österreicher glauben, dass ihr eigener Arbeitsplatz oder der eines engen Verwandten in diesem Jahr gefährdet ist. 63% meinen dagegen laut der im Auftrag von profil vom Meinungsforschungsinstitut Karmasin Motivforschung durchgeführten Umfrage, dass ihr Job derzeit sicher ist.

Zu Beginn der Finanzkrise befürchteten 2009 noch 43 % der Österreicher, binnen Jahresfrist arbeitslos zu werden.

Menschen bis 30 sehen ein höheres Gefährdungspotenzial (33 Prozent) als die über 50-Jährigen (26 Prozent), die aber in Wahrheit massiver von einem Jobverlust betroffen sind.

Quelle: Karmasin Motivforschung, n=500.