© profil.at

Asylzentrum sollte nach Kärnten kommen
01/09/2010

Asylzentrum sollte eigentlich nach Kärnten: Stand laut Niessl im Koalitionsabkommen

profil: Stand laut Niessl im Koalitionsabkommen

von Christian Rainer

Indes werden innerhalb der SPÖ Stimmen laut, die den Populismus der eigenen Partei kritisieren. Ex-Sozialminister Erwin Buchinger, einer der Initiatoren der Gruppe "SPÖ Linke": "Die SPÖ ist kein Wahlverein. Sie darf nicht auf ihren Grundwert Humanität vergessen. Mit manchen Wortmeldungen zu Eberau wird die Ausländerfeindlichkeit geschürt."

Mehr dazu lesen Sie im aktuellen profil 02/2010!