Außenansichten

Um herauszufinden, was Männer von Frauen wollen, braucht man keine gefinkelten Studien, das erschließt sich quasi von selbst und ist auch Frauen selbstverständlich bestens bekannt.

Denn natürlich basiert die internationale Diätindustrie weniger auf dem weiblichen Wohlfühlwillen als eben, ganz banal, auf dem Wunsch des Mannes nach einer schlanken Frau. Um sich davon nicht ganz kaputt machen zu lassen, sollten wohlfühlwillige Frauen besser einen Blick in das neue Buch unserer Autorin Michaela Ernst werfen, das sich zwar „Nasch dich schlank“ nennt und damit verdächtig nach Diätratgeber klingt, aber schon im Untertitel die Karten auf den Tisch legt: „Warum die kleinen Sünden so wichtig sind.“ Die – gemeinsam mit der Ernährungsexpertin Ursula Vybiral verfasste – Fibel richtet sich insbesondere an Frauen über 40 und rät in erster Linie zur Entspannung: Diätwahn macht dick, Genuss macht glücklich, und Glück macht einen gesunden Körper. Der ist dann womöglich auch schlank. Und wenn nicht: halb so schlimm. Männer sind schließlich auch nur Menschen.

Was Frauen von Männern wollen, ist ganz klar und sehr leicht zu beschreiben. Wissenschaftlich formuliert: „Penis size interacts with body shape and height to influence male attractiveness.“ So lautet der Titel einer in den „Proceedings of the National Academy of Sciences“ veröffentlichten Studie des australischen Biologen Brian Mautz, der 105 heterosexuellen Frauen unterschiedliche Männerbilder zur Begutachtung vorlegte, deren äußere Merkmale digital jeweils leicht verändert wurden. Das Ergebnis: Größe zählt nicht, zumindest nicht per se, denn je nach Körpergröße werden die Geschlechtsteilmaße mehr oder weniger wichtig für die weibliche Einschätzung männlicher Attraktivität: Bei großen Männern spielt die Penisgröße eine wesentlich wichtigere Rolle als bei kleinen; gleiches gilt bei maskulinerem Körperbau (Schulter-Taille-Verhältnis). Noch viel wichtiger allerdings erscheint uns eine Fußnote der Arbeit: Die gewünschten männlichen Idealmaße liegen, zumindest nach dem Geschmack der befragten Australierinnen, weit jenseits des Üblichen. Die als die attraktivsten bekundeten Maße kommen in freier Wildbahn bei weniger als 2,5 Prozent der Männer vor. Was Frauen wollen: Märchenprinzen.

Michaela Ernst, Ursula Vybiral: Nasch dich Schlank. Amalthea, 176 Seiten, 22,95 EUR.