Boxenluder

Dank Jörg Haider wissen wir jetzt, warum Karin Miklautsch zur Justizministerin berufen wurde.

Miklautsch: Des is net lustig! I bin ka Boxenluder!
Haider: Wärst liaba a Taliban?
Miklautsch: Du bist einfoch a Macho!
Haider: Des hat mir wirklich no nie wer gsagt.
Miklautsch: So kannst mit mir net umspringen! I hab schließlich a Qualifikation a!
Haider: Wenn ma des vorher gwusst hätten, hätt ma di net erst a paar Stund vor der Angelobung gfragt.
Miklautsch: Schau dir amol de Kärntner Seen und Gewässer an! San de sauber, oder was?
Haider: Wie wann da Meister Proper durchgschwommen war!
Miklautsch: Und dass i mit dem rechtsstaatlichen Gedankengut guat leben kann? Is des nix, ha?
Haider: Des is super! Mehr, als manche in der Partei von sich behaupten kennan.
Miklautsch: Na eben. Und dann kummst du mir a so! Des hab i grad no braucht, wo si eh scho alle lustig machen über mi.
Haider: Jetzt reg di halt net so auf. A Boxenluder is ja a Art Glücksbringer.
Miklautsch: Echt jetzt, oder wie?
Haider: Wenn i dir’s sag. Jetzt, wo ma di ham, wird’s mit uns wieder aufwärts gehen.
Miklautsch: Maanst?
Haider: Oba sicher! Und deine justizpolitischen Maßnahmen wern uns vü Freud machen.
Miklautsch: I hab mir denkt, i fang mit aner Abwasserverordnung an.
Haider: Sehr guat.
Miklautsch: Dann nimm i mir des Flusswasser vor. Dann Quellwasser. Oder do zerscht Regenwasser?
Haider: Äh …
Miklautsch: Guat, des Mineralwasser war a no da … und erst des Teewasser!
Haider: Karin?
Miklautsch: Kondenswasser? Und warum hast du auf amol so nasse Augen?