DRACULA – Biss zum Morgengrauen

Musikalische Vampirkomödie von Uli Bree.

Die Vampirfamilie Dracula hat das Land ausgeblutet und ist pleite. Da
kommt die Idee, ein Testament aufzusetzen und einen Erben zu suchen, der so hoffen die Vampire seine Freunde und Familie mitbringt. Bei der Suche nach dem Erben geraten sie an zwei Erbschleicher. Als diese das Schloss aufsuchen und schließlich auch noch der echte Erbe auftaucht, gerät das Leben aller Protagonisten gehörig durcheinander.

Reservierung: wienerkult@gmx.at

Tickets: AK 15,00, VVK 12,00.

Homepage: Ensemble Wiener Kult