<small><i>Filmtipp der Woche</small></i>
Die Mühle und das Kreuz

Ein Film, der das Gemälde von Pieter Bruegel „Kreuztragung Christi“ zum Leben erweckt: Der polnische Regisseur Lech Majewski hatte schon als Student bei Durchreisen in Wien das Werk im Kunsthistorischen Museum regelmäßig bewundert.

In vierjähriger Arbeit entstand ein Film, der in eindrucksvollen Bildern durch aufwändige Computeranimation Bruegels Welt des 16. Jahrhunderts nachzeichnet. Laiendarsteller in eigens angefertigten Kostümen in den von Bruegel verwendeten Farben verkörpern den Alltag in Flandern. Die grausamen spanischen Besatzer schleppen eine Christus-Figur zur Kreuzigung. Bilder, die man nicht so schnell vergisst.

Tipp: Am 8. März findet um 18.30 eine Führung zu Bruegels Filmvorlage im Kunsthistorischen Museum statt. Eintritt frei bei Anmeldung unter: film@khm.at

O. L.

Die Mühle und das Kreuz (Polen/Schweden 2011)
Regie: Lech Majewski
Mit Rutger Hauer, Michael York, Charlotte Rampling