FPÖ und FPK gemeinsam bei 23%: Blaue laut Umfrage nach Wiedervereinigung Dritte

Wie das Nachrichtenmagazin "profil" in seiner Montag erscheinenden Ausgabe berichtet, kommen die Blauen laut der ersten Umfrage nach der Wiedervereinigung der FPÖ und des BZÖ Kärntens, das sich nun "Die Freiheitlichen in Kärnten" (FPK) nennt, gemeinsam auf 23% der Wählerstimmen: Platz drei hinter ÖVP und SPÖ.

Würden am Sonntag Nationalratswahlen stattfinden, käme die Volkspartei laut der vom Meinungsforschungsinstitut Karmasin Motivforschung im Auftrag von "profil" durchgeführten Umfrage auf 33% der Stimmen, die SPÖ erhielte 30%, das neue blaue Bündnis 23% und bei den Grünen würden 11% ihr Kreuz setzen. Das Rest-BZÖ würde mit 2% den Einzug ins Hohe Haus nicht schaffen.