Ihr profil wird zur Eintrittskarte

Brigitte Kowanz - Now I See (bis 3.10.)
Brigitte Kowanz zählt zu jenen international erfolgreichen österreichischen KünstlerInnen, die das MUMOK in einer Serie von Retrospektiven zeigt. Anhand repräsentativer Wandarbeiten, Installationen und Interventionen im architektonischen Raum von 1989 bis heute wird ihr variantenreiches, komplexes OEuvre erstmals umfangreich gewürdigt. In einem 450m² großen „Spiegelsaal“ verdichten sich die wesentlichen Elemente ihres aktuellen Schaffens zu einem intensiven Licht-Raumerlebnis.

The Moderns - Revolutions in Art and Science (bis 23.1.)
Revolutionäre wissenschaftliche Erkenntnisse wie Albert Einsteins
Relativitätstheorie oder Max Plancks Bestimmung des ‚Quantums‘
formten am Beginn des 20. Jahrhunderts ein radikal neues Weltverständnis und beeinflussten die bildende Kunst maßgeblich.
Die Ausstellung umfasst den Zeitraum von 1890 bis 1935 und zeigt
rund 80 künstlerische Positionen vornehmlich aus der Sammlung
des MUMOK. Zu sehen sind Arbeiten von Marcel Duchamp, Wassily
Kandinsky, Paul Klee, Pablo Picasso, Piet Mondrian u.v.a..

Malerei: Prozess und Expansion (bis 3.10.)
Die Ausstellung vertieft und präzisiert zwei zentrale Aspekte der
Entwicklung abstrakter Nachkriegsmalerei: Malerei als prozessuales,
selbstreflexives Medium, sowie die mit der Auflösung des Bildes
einhergehende Expansion der Malerei in objekthafte und räumliche
Bezüge. Mit Arbeiten von Jackson Pollock, Gerwald Rockenschaub,
Yves Klein, Robert Rauschenberg oder Franz West.

Bringen Sie Ihre aktuelle profil Ausgabe mit, oder drucken Sie sich den profil-Kunsttag-Gutschein HIER aus.
Sie erhalten mit beiden freien Eintritt zu allen, drei Ausstellungen des MUMOK.

profil wünscht Ihnen viel Vergnügen.