<small><i>Kulturtipp der Woche</small></i>
ImPuls Tanz

Europas größtes Festival für zeitgenössischen Tanz bringt bis 12. August wieder Top-Choreographen und Newcomer nach Wien.

Aus Belgien kommen gleich mehrere Künstler: Anna Teresa de Keersmaeker präsentiert mit ihren Rosas zur Live-Musik des Ictus-Ensembles ihren Klassiker „Drumming Live“ neu im Burgtheater. Der geniale Provokateur Jan Fabre zeigt dort seine Frühwerke erstmals wieder nach 25 Jahren. Wim Vandekeybus bringt mit seiner Truppe Ultima Vez neue Produktionen auf die Bühne des Museumsquartiers.
Der Direktor des Wiener Staatsballetts Manuel Legris gestaltet einen Galaabend mit Stars internationaler Ensembles. Festival-Mitbegründer Ismael Ivo tanzt Johann Kresniks Hommage an den britischen Maler Francis Bacon. Aus Benin kommt Voodoo-Priester Koffi Koko zu einer Solo-Performance.

Aus Österreich sind neben Chris Haring/liquid loft, Anne Juren oder Philipp Gehmacher auch Newcomer wie Magdalena Chowaniec&Agata Maszkiewicz, Alexander Gottfarb oder das Studio 5 mit Uraufführungen zu sehen.
Im Wiener Arsenal finden Tanz-Workshops mit internationalen Top-Choreographen statt.

Alle Termine und Infos: www.impulstanz.com

O. L.