<a href="/nw1/redir.php?nnwF=intermarket&nnwU=http://www.intermarket.at" target="_blank">Intermarket Bank – Factoring at its best.</a>

Factoring, der Ankauf von Forderungen aus Waren und Dienstleistungen, ist eine Finanzierungsalternative, die bereits von vielen österreichischen Top-Unternehmen in Anspruch genommen wird.

So wuchs der österreichische Factoringmarkt im vergangenen Jahr um 12 Prozent. Der Grund dafür liegt vor allem darin, dass es bei Unternehmen häufig einen hohen Bedarf an Liquidität und Eigenkapital gibt. Gleichzeitig ist ab heuer Basel II für die Banken verpflichtend und die Kreditkrise wirkt sich zunehmend auch auf den heimischen Markt aus.

Das bedeutet, dass die Banken 2008 bei der Kreditvergabe noch mehr Gewicht auf das Rating legen werden. „Die Vorteile von Factoring rücken damit noch stärker in den Vordergrund“, so Theo Hibler, Vorstandsvorsitzender des heimischen Factoring-Marktführers Intermarket Bank. „Daher gehen wir davon aus, dass der Factoringmarkt auch heuer wieder stark wachsen wird.“

Die durchschnittliche Außenstandsdauer von Forderungen liegt in Österreich bei 37 Tagen. Zeit, in der die liquiden Mittel für bereits erbrachte Leistungen fehlen. „Mit Factoring wird die Forderung sofort zu 80 Prozent vorfinanziert – ‚sofort’ heißt bei uns noch am selben Tag des Forderungsverkaufs“, erklärt Hibler.

Factoring: Die Vorteile

  • Sofortige, umsatzdynamische Liquidität
  • Steigerung der Eigenkapitalquote durch Verkürzung der Bilanz
  • Stärkung der Bonität und Verbesserung des Ratings im Sinne der Basel II-Kriterien
  • Flexibilität bei der Gestaltung des Zahlungsziels und damit Stärkung der Verhandlungsposition gegenüber Abnehmern


Der ideale Finanzierungspartner für In- und Auslandsgeschäfte

Grafik: Niederlassungen Intermarket Group Intermarket Bank wurde 1971 gegründet und unterhält neben der Zentrale in Österreich auch Tochtergesellschaften in Polen, Tschechien, Ungarn, der Slowakei, Rumänien und in Slowenien. Mit einem Marktanteil von rund 60 Prozent ist Intermarket Bank Österreichs führende Spezialbank für Factoring sowie mit 27 Prozent Marktanteil der größte Anbieter in Zentral- und Osteuropa. Ausgezeichnetes Branchen-Know-how und Kenntnisse des zentraleuropäischen Marktes machen Intermarket Bank zum idealen Finanzierungspartner. Die Bank kann eine hervorragende Unternehmensbewertung (A2) durch Moody´s vorweisen und ist Mitglied der Factors Chain International (FCI), einer weltweiten Vereinigung führender Factoring-Institute.

Kontakt
Intermarket Bank AG
Marokkanergasse 7
1030 Wien
01/717 65-0
mailbox@intermarket.at
www.intermarket.at