Jeder Dritte sieht Reform mit Skepsis:
Gesundheitsreform bringt Verschlechterung

30% der Österreicher befürchten, dass sich die medizinische Versorgung im Lande durch die geplante Reform des Gesundheitswesens verschlechtern wird.

Annähernd jeder dritte Österreicher geht davon aus, dass die geplante Reform des Gesundheitswesens die medizinische Versorgung im Lande verschlechtern wird, 20 Prozent hingegen glauben an eine Verbesserung. 39 Prozent der Befragten erwarten keine Veränderung.