© profil.at

"profil"-Umfrage: SPÖ und ÖVP gleichauf
06/21/2008

Laut "profil"-Umfrage SPÖ & ÖVP gleichauf: Beide Regierungsparteien jeweils bei 33%

Beide Regierungsparteien jeweils bei 33 Prozent

Die SPÖ könnte ihren Wert sogar leicht verbessern: Sie käme nun ebenfalls auf 33 % (vor vier Wochen 32 %). Die FPÖ wählten nun 16 % (zuletzt 15 %), 14 % würden bei den Grünen ihr Kreuz setzen (minus 1 Prozentpunkt). Dem BZÖ gäben abermals 4 % ihre Stimme.

Auch in der Kanzlerfrage herrscht Gleichstand: Bei der Möglichkeit, den Kanzler direkt zu wählen, würden abermals 13 % ihre Stimme Gusenbauer, SPÖ, geben; gleich viele favorisieren nun Vizekanzler Wilhelm Molterer, ÖVP (zuletzt 11 %). Grünen-Chef Alexander Van der Bellen sähen wie auch vor vier Wochen 12 % gern an der Regierungsspitze. FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache käme nur noch auf 5 % (minus 4 Prozentpunkte), BZÖ-Chef Peter Westenthaler würden 3 % zum Kanzler wählen (zuletzt 2 %).

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.