Leitl als Bundespräsidentschaftskandidat:
Hegt Ambitionen auf höchstes Amt im Staat

Wie das Nachrichtenmagazin profil in seiner aktuellen Ausgabe berichtet, wird in der SPÖ derzeit über die Zukunft Heinz Fischers spekuliert. Noch sei offen, ob der Bundespräsident im Jahr 2010 für eine zweite Amtszeit kandidiert.

In der ÖVP werden laut "profil" zwei Kandidaten Ambitionen auf das höchste Amt im Staat nachgesagt: Niederösterreichs Landeshauptmann Erwin Pröll und Christoph Leitl. Der Wirtschaftskammer-Präsident könnte sich bei einem Verzicht Fischers als quasi überparteilicher Kandidat der Sozialpartner positionieren.

Die komplette Geschichte finden Sie im aktuellen profil 48/2008!