© profil.at

KPÖ/Novum: Rechts- streit endlich beendet
03/08/2009

Novum-Rechtsstreit endgültig beigelegt: Deutschland soll 120 Millionen € erhalten

profil: Deutschland soll 120 Millionen € erhalten

Das Geld lag über Jahre eingefroren auf einem Schweizer Konto. Seit 1992 hatten KPÖ und Steindling mit der DDR-Nachlassverwalterin BvS um das Vermögen der ehemaligen Ostberliner Handelsgesellschaft Novum gerungen (Streitwert: rund 240 Millionen Euro plus Zinsen), im Oktober 2004 wurde es vom Leipziger Bundesverwaltungsgericht in letzter Instanz Deutschland zugeschlagen.

Mehr dazu lesen Sie im aktuellen profil 11/2009!