© profil.at

Österreicher lässt Wirtschaftskrise kalt
02/14/2009

Österreicher lässt Wirtschaftskrise kalt: 57 Prozent wollen Lebensstil nicht ändern

"profil": 57 Prozent wollen Lebensstil nicht ändern

Weiters fürchten 32% der Österreicher, dass ihr Arbeitsplatz oder der eines nahen Verwandten in diesem Jahr gefährdet ist. 64% der Befragten geben an, sie würden nicht um Arbeitsplätze in der Familie bangen. 4% wollten sich nicht äußern.

Regierung tut zu wenig
47% der Österreicher sind der Meinung, die Regierung setze nicht genug Maßnahmen zur Milderung der Wirtschaftskrise. 40% der Befragten geben hingegen an, das Krisenmanagement der großen Koalition sei ausreichend. 13% wollten sich nicht äußern.

Lesen Sie mehr dazu im profil 8/09!

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.