© profil.at

Österreicher lässt Wirtschaftskrise kalt
02/14/2009

Österreicher lässt Wirtschaftskrise kalt: 57 Prozent wollen Lebensstil nicht ändern

"profil": 57 Prozent wollen Lebensstil nicht ändern

Weiters fürchten 32% der Österreicher, dass ihr Arbeitsplatz oder der eines nahen Verwandten in diesem Jahr gefährdet ist. 64% der Befragten geben an, sie würden nicht um Arbeitsplätze in der Familie bangen. 4% wollten sich nicht äußern.

Regierung tut zu wenig
47% der Österreicher sind der Meinung, die Regierung setze nicht genug Maßnahmen zur Milderung der Wirtschaftskrise. 40% der Befragten geben hingegen an, das Krisenmanagement der großen Koalition sei ausreichend. 13% wollten sich nicht äußern.

Lesen Sie mehr dazu im profil 8/09!