© profil.at

"profil": ÖVP bereitet Wahlen für 1. Juni vor
03/15/2008

ÖVP bereitet Wahlen für 1. Juni bereits vor: Geheime Wahlkampfunterlagen vorhanden

Detailliertes Konzept für "Absprung" vorhanden

Das letzte der Teilkonzepte stammt von vergangenem Montag, also dem Tag nach der Niederösterreich-Wahl. Darin wird als nächster strategischer Schritt der ÖVP ein "Friedensangebot" an die Sozialdemokraten festgehalten: "Wenn die SPÖ ablehnt, hat sie aktiv Streit gewählt, dann kann man das Land von Neuwahlen erlösen."

In dem von "profil" ebenfalls veröffentlichten "Friedensangebot" geht es um ÖVP-Forderungen wie ein weitgehendes Festhalten am Steuerreform-Termin 2010, ein abermaliges Doppelbudget und eine Beendigung des Polizei-Untersuchungsausschusses spätestens Ende Juni.

Lesen Sie die komplette Geschichte im profil 12/08!