Geschieden: Ljudmila Putina, 55

Putin - Geschieden: Ljudmila Putina, 55

„Jeder lebt sein Leben”: Der russische Staatspräsident Wladimir Putin und seine Frau Ljudmila haben sich scheiden lassen.

Seit Jahren wurde darüber spekuliert, dass Russlands Präsidentenpaar getrennte Wege geht. Vergangene Woche machten sie es nach dem überraschenderweise gemeinsamen Besuch eines Balletts im Kreml-Palast publik. „Jeder lebt sein Leben”, sagte Ljudmila Putina. Es wäre eine "zivilisierte“ Scheidung.

Die russische First Lady war zunächst Stewardess, studierte Französisch und Spanisch in Leningrad und heiratete am 28. Juli 1983 den damaligen KGB-Offizier Wladimir Putin. Die beiden bekamen zwei Töchter und lebten einige Jahre in Dresden. 2002 erhielt Putina für ihre Verdienste um die deutsche Sprache in Russland den "Jakob-Grimm-Preis“.

(Red)