Reinhard Gerer steht vor "Korso"-Abgang:
Ein "junger Wilder" soll Starkoch nachfolgen

Auf der Website des Restaurants „Korso“ im Wiener Hotel Bristol wird Reinhard Gerer, 55, noch als „Korso-Koch der ersten Stunde“ gefeiert und spricht über künftige Pläne für seine Küche. Doch laut profil-Informationen ist das Ende der Ära Gerer in einem der bekanntesten Haubenrestaurants Österreichs bereits besiegelt. Demnach soll der langjährige Küchenchef das Haus noch im Sommer verlassen. Gerer war für eine Stellungnahme nicht erreichbar.

Die früher hohen Bewertungen des international renommierten Starkochs, der seit der Eröffnung im Jahr 1984 als Küchenchef im Hotel Bristol an der Wiener Ringstraße fungiert und als Erneuerer der Wiener Küche gilt, wurden im Spätherbst 2007 von zwei Restaurantführern deutlich herabgestuft. Im Guide Michelin ging der einzige Stern verloren, dem Gault Millau war Gerers Küche plötzlich nur noch eine Haube wert. Der Küchenchef kündigte damals ein „Korso neu“ an, wofür er die volle Unterstützung der Generaldirektion habe.

Das Management des zur internationalen Starwood-Kette gehörenden Hotels plant aber offenbar einen radikalen Generationswechsel. Als Nachfolger wird der 26-jährige Gerald Angelmahr kolportiert. Angelmahr ist bereits im Unternehmen tätig, derzeit als Souschef im Wiener Hotel Imperial, das ebenfalls zur Starwood-Gruppe gehört. Das junge Kochtalent errang im Vorjahr mit einem überaus kreativen Menü den Titel „Junger Wilder 2007“. Gekürt wurde Angelmahr von einer hochkarätigen Jury aus Spitzenköchen in einem Bewerb des Fachmagazins „Rolling Pin“.

In jüngster Zeit wurde Angelmahr stark von Imperial-Küchenchef Siegfried Kröpfl gefördert, der ihn auch an der Teilnahme zum Kochbewerb der „Jungen Wilden“ ermutigte. Kröpfl hat nun seinerseits die Starwood-Gruppe verlassen und wechselt als Gastronomiedirektor in den Zoo Schönbrunn. Oscar del Campo, Generaldirektor der beiden Hotels am Ring und derzeit auf Urlaub in Mallorca, will Personalveränderungen „zum jetzigen Zeitpunkt“ gegenüber profil nicht bestätigen: „Mir ist davon momentan nichts bekannt, außer Reinhard Gerer hat nun andere Pläne.“ (profil exklusiv)