© profil.at

"profil"-Umfrage zu Öbfa-Spekulationen
08/08/2009

Risikogeschäfte der Öbfa: Mehrheit sieht Grasser und Molterer in der Verantwortung

Mehrheit sieht Grasser & Molterer in Verantwortung

Weitere 17% der Befragten geben laut der im Auftrag von "profil" vom Meinungsforschungsinstitut Karmasin Motivforschung durchgeführten Umfrage hingegen an, die Rating-Agenturen, die das Risiko der Finanzprodukte bewerten, seien für die Spekulationen der Öbfa verantwortlich. 26 Prozent wollten sich nicht festlegen.

Noch mehr Infos finden Sie im aktuellen "profil"!

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.