Spot-Figuren

Gerade im „Gedankenjahr“ sollte die Regierung für ihre Leistungen werben.

Jedes intelligente Produkt wird beworben, warum also sollte Österreichs Regierung darauf verzichten, in diesem besonderen Jahr die Einzigartigkeit ihrer Vorzüge ins rechte Licht zu rücken?

Wolfgang Schüssel und sein Team, an spektakuläre Spagate längst gewöhnt, sollten den bilanzierenden Balanceakt zwischen Reklame und Reklamation getrost wagen. Ehe ihre Ehrfurcht einflößende Reputation Schaden nimmt, sollten die marktschreierisch Schmächtigen selbst für ihren Spot sorgen. Sie, die Heroinnen und Heroen unseres demokratischen Traumas, mögen auch zu den Herolden ihrer fortzeugend Gutes gebärenden Taten werden. Als Grundlagen dürfen die sprichwörtlich Schüchternen einige Anregungen verwenden, die ihnen profan unentgeltlich zur Verfügung stellt.
*
Eurofighter vom Feinsten, Gegengeschäfte vom Gediegensten, erschwinglichste und reellste Bedingungen. Mir scheint, ich bin beim Platter.
*
Es gibt Politiker, die sind so weich, dass man sie blind erkennt. Und es gibt welche, die sind hart wie ein Bartenstein. Dinge, die sie kennen, nennen sie beim Namen. Sie bilden Meinung. Sie denken lang nach. Und lassen noch länger arbeiten. Sie sind Menschen, denen manches ein bisschen seichter einfällt.
*
Statt allen Universitäten und Instituten dringend benötigtes Geld zu geben, errichten wir nur eine Elite-Universität. Geiz ist geil.
*
Wir müssen Sie warnen: Der gefährliche Speck liegt schon wieder auf der Lauer. Er bedrückt uns alle durch gratis Kindergärten, Schulen, Studienzugänge, Parkplätze, Seniorentarife und, und, und. Der Speck muss weg.
*
Manchen Menschen geht’s schlecht. Sie haben keinen, der für sie eintritt. Keinen, der weiß, wen man anruft. Keinen, der für sie was hintenherum regelt. Sie kennen keinen Parlamentarier. Wer oan hat, hat’s gut.
*
Ihre Spar-Regierung hat wieder ganz aktuelle Angebote: Pensionen jetzt nur noch 10,99 Euro pro Kilo Lebendgewicht, Entwicklungshilfe nur 0,2 Prozent vom BIP, Krankenkassen bald mit Rettungsdienst-Selbstbehalt! Darum sind wir die beliebteste Regierung Europas – der nächste Coup ist so nah!
*
Der Konvent zur Neugestaltung der österreichischen Verfassung hat zu keinem Konsens geführt. Jetzt muss im bewährten Unterausschuss geschachert werden. 1000 Seiten Konvent-Bericht zum Krenreiben – lies was G’scheit’s!
*
Wenn Sie vom jahrelangen Tauziehen um den Semmeringtunnel hören; wenn Sie von chefarztpflichtigen Arzneien lesen; wenn Sie von zweisprachigen Ortstafeln nur träumen können; dann beruhigt Sie die Nervenärztin. Entweder Sie haben eine oder Sie brauchen eine.
Ein heller Kopf ist immer ein Haupt. Seine Heimat ist die FPÖ mit ihren Niederlagen – wo Serien noch Serien sind.
*
Mit meinem Zahnfleisch bin ich jetzt sehr zufrieden. Das war nicht immer so. Ich hatte Schmerzen beim Wiederkäuen. Aber speed killed them. Dank Speedident kann ich jetzt sogar auf dem Zahnfleisch gehen.
*
Was soll das heißen, ich schütt mir was Braunes übers Hemd? Oh, it’s Kaffee!
*
Da sagt ein Würdenträger, er fliegt nur privat wohin. In den Urlaub. Mit Begleitung. Und zahlt nur die billigste Klasse. Er fliegt aber in einer viel nobleren Klasse. Mit Begleitung. Ohne auch nur einen Cent mehr zu zahlen. Und zurück fliegt er genauso. Mit Begleitung. Also, i find des super.
*
Habt ihr euch schon einmal überlegt, wem ihr euren Wohlstand verdankt? Habt ihr begriffen, dass unser gesunder Menschenverstand und unsere wirtschaftliche Praxis dafür verantwortlich sind? Ist euch klar, was es bedeuten würde, wenn die rote Katze wiederkäme und euch vieles wegnähme? Ist euch bewusst, dass bei leistungsfeindlichen Linken die Willigen und Tüchtigen benachteiligt würden? Wisst ihr, dass eine fremde Flut über eure Arbeitsplätze hereinbrechen würde? Eben. Dilos heute – denkt an morgen!
*
Ich soll mich zur Asylfrage äußern? Ich soll etwas zur PISA-Studie sagen? Ich soll zu einem bestimmten Flug Stellung nehmen? Ich soll meine Meinung zum Steuerwildwuchs darlegen? Ich, der Bundeskanzler? Ich bin doch nicht blöd!
*
Wir haben tausenden Flüchtlingen immer wieder gesagt: Wir sind Österreicher mit Verantwortung und dem Lager Traiskirchen – wann’s da kan Almdudler gibt, dann geht’s wieder haam!
*
Es gibt ein Sonderangebot für Sie: Eine rosarote Brille mit Scheuklappen und garantiertem Wohlspiegelreflex. Tigern Sie zum Löwen, wir san stier.
*
Zwanzig führende Volksparteiler empfehlen Koma.
*
Man sagt, er hat einen glänzenden Verstand. Man sagt, er hat einen glatten Charme. KHG – die smarteste Versuchung, seit es die Fassade gibt.
*
In wichtigen Momenten muss man Stärke demonstrieren. Macht macht glücklich, wenn man rechtzeitig drauf schaut, dass man’s hat, wenn man’s braucht.
*
Sie haben Angst vor Umvolkung? Sie hegen den Verdacht, das TV könne sich politisch alles erlauben? Kommen Sie zu uns. Ihre Sorgen möchten wir haben.
*
Damit Sie Ihr Gehirn so oft waschen können, wie Sie wollen, gibt es jetzt „Ministrabel“. Über Wirkung und mögliche unerwünschte Nebenwirkungen informieren Sie Verfallserscheinungen, Angst oder Apokalypse.