© profil.at

Hälfte der Österreicher bleibt weniger Geld zum Sparen
10/27/2012

Umfrage: Persönliche Sparquote

Umfrage. 27% können am Ende des Monats nichts beiseite legen

52% der Österreicher geben an, dass ihnen monatlich weniger Geld zum Sparen übrig bleibt als im Vorjahr. 27% der Befragten sagen laut der im Auftrag von profil vom Meinungsforschungsinstitut Karmasin Motivforschung durchgeführten Umfrage, sie konnten weder im Vorjahr noch heuer Geld beiseite legen.

Nur 9% der Österreicher gaben an, ihnen bleibe 2012 mehr Geld übrig als 2011. 12% wollten sich zu dem Thema nicht äußern.

(Red)

Quelle: Karmasin Motivforschung, n=500.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.