<i><small>Ranking:</i></small>
Medienstars

Der Kanzler liegt wieder vorn: Nachdem sich Werner Faymann (SPÖ) vergangenes Jahr dem damaligen Vizekanzler Josef Pröll (ÖVP) geschlagen geben musste, ist er heuer wieder der meistgenannte Politiker in den österreichischen Tageszeitungen.

Vizekanzler Michael Spindelegger (ÖVP) ist ihm dicht auf den Fersen, weit abgeschlagen auf Platz drei liegt Verteidigungsminister Norbert Darabos (SPÖ). FPÖ-Chef Heinz- Christian Strache machte das Rennen knapp vor Finanzministerin Maria Fekter (ÖVP), das Ranking der Landeshauptleute führt der oberösterreichische Landeschef Josef Pühringer mit Platz sechs an. Die ÖVP stellt wie im vergangenen Jahr mit 14 Politikerinnen und Politikern die stärkste Partei im Ranking der Top 30. Die SPÖ folgt mit neun, FPK und Grüne mit jeweils zwei Akteuren.

1. Werner Faymann 19.849 Nennungen
2. Michael Spindelegger 19.100 Nennungen
3. Norbert Darabos 12.028 Nennungen
4. Heinz-Christian Strache 10.903 Nennungen
5. Maria Fekter 10.176 Nennungen
6. Josef Pühringer 8.504 Nennungen
7. Uwe Scheuch 8.273 Nennungen
8. Gerhard Dörfler 8.247 Nennungen
9. Josef Pröll 7.918 Nennungen
10. Heinz Fischer 7.131 Nennungen

F. D.