© profil.at

FPÖ gleichauf mit SPÖ
12/03/2011

Umfrage: FPÖ gleichauf mit SPÖ

Umfrage. SPÖ 27%, FPÖ 27%, ÖVP 24%, Grüne 14%, BZÖ 4%

Sophie Karmasin, Karmasin Motivforschung

Würde am Sonntag der Nationalrat gewählt, käme die FPÖ laut der vom Institut Karmasin Motivforschung durchgeführten Umfrage mit 27% gemeinsam mit der SPÖ auf Platz eins. Die Kanzlerpartei hat gegenüber dem Vormonat einen Prozentpunkt verloren. Die ÖVP konnte einen Prozentpunkt zulegen und landet mit 24% auf Platz drei. Die Grünen kämen bei Nationalratswahlen auf 14% (minus 1%), das BZÖ auf 4% (plus 1%).

Kanzlerfrage
In der Kanzlerfrage bleiben die Werte aller Parteiobleute unverändert schlecht. Kanzler Werner Faymann stagniert bei 19%, FPÖ-Chef Strache bei 15%. Einzig ÖVP-Obmann Spindelegger würde um einen Prozentpunkt auf 16% zulegen, könnte man den Kanzler direkt wählen. Grünen-Chefin Eva Glawischnig verliert im Vergleich zum Vormonat um einen Prozentpunkt und kommt auf 6%.

Bei der Frage, welchen der drei genannten Bundeskanzler die Österreicher für den Fähigsten halten, liegt Wolfgang Schüssel mit 28% voran. An zweiter Stelle liegt Werner Faymann mit 22%, vor Alfred Gusenbauer mit 15%. 24% der Befragten halten keinen der Genannten für fähig, 11% haben sich der Stimme enthalten.