Zukünftiger Linzer Weihbischof im 'profil':
'Natürlich kenne ich geheilte Homosexuelle'

In einem Interview in der aktuellen Ausgabe des Nachrichtenmagazins "profil" tritt der künftige Linzer Weihbischof Gerhard Maria Wagner für eine Behandlung Homosexueller ein. Wagner auf die Frage, ob Homosexualität heilbar sei und Homosexuelle behandelt werden sollten: "Dafür gibt es genügend Beispiele, nur davon spricht man nicht."

Zu einer allfälligen Abschaffung der Fristenlösung sagt Wagner: "Eine Lösung kann es so nicht geben. Was ist denn das für eine Lösung?" Frauen in Notsituationen allein zu lassen, hält er für unverantwortlich: "In diesem Kontext sollte man das Mörderische der Fristenlösung sehen, man muss das einmal klar so sagen."

Lesen Sie die ganze Geschichte im profil 07/09!