Illustratorin Andrea Scharf: "Gewöhnliche Dinge in neuem Licht"

Andrea Scharf (thingsdremakes) über ihre Ideen und Arbeit

profil porträtiert junge Kunstschaffende an ihrem Arbeitsplatz und spricht mit ihnen über Ideen und deren Umsetzung. Den Anfang macht die Illustratorin Andrea Scharf (thingsdremakes).

Vor zwei Jahren ist die 29-jährige Illustratorin mit österreichischem Vater und philippinischer Mutter aus ihrer Heimatstadt New York nach Wien gezogen. Im Videogespräch erzählt sie über Ideen beim Radfahren, ein Grammophon mit vielen Blumen und Herzen furzende Menschen.