Kulturtipp: Le Butcherettes im Wiener B72

Kulturtipp: Le Butcherettes im Wiener B72

Teri Gender Bender gastiert mit ihrer Band Le Butcherettes in Wien. Es wird rau, wild, wichtig und schön.

Für Teri Gender Bender gibt es nur entweder oder: Du kannst dich entweder gegen die Gesellschaft auflehnen oder unter ihr Zusammenbrechen. Offensichtlich hat sie sich für das Erstere entschieden und macht ihrer Wut seit diesem Entschluss auf der Bühne Luft. 2011 gründetet sie - wohl nicht nur aber auch zu diesem Zweck - ihre Band Le Butcherettes.

Die Fans und Kritiker hatte sie bereits mit ihrem ersten Album „Sin, Sin, Sin“ im Sack. Die Shows der gebürtigen Mexikanerin mit Wohnsitz in Texas sind rabiat und (kunst)blutig, Teri‘s Performance eine „Tour De Force“, wie SF Weekly schrieb. 2015 ging sie mit Omar Rodriguez Lopez (The Mars Volta) wieder ins Studio und stellte ihr mittlerweile drittes Album „A Raw Youth“ fertig. Der Titel erinnert an die Punkhymne von Iggy Pop und in der Tat ist Teri so etwas wie die weibliche Version auf der Bühne.

Le Butcherettes (MEX/US) plus The Picturebooks (D)
Mittwoch, 5. Oktober, 21 Uhr
B72, Wien

Le Butcherettes - Henry Don't Got Love (Official Music Video)