1,2,3...1000 Flames präsentieren ihr Debütalbum.
1,2,3...1000 Flames präsentieren ihr Debütalbum.

© Sven Wuttej

Kultur
02/15/2018

Gewinnspiel: Karten für Releaseshow von 1000 Flames im Fluc

profil verlost 2x2 Karten für das Konzert am 8. März im Wiener Fluc.

Die Einflüsse, die den Sound von 1000 Flames prägten, reichen vom experimentierfreudigen Pop der 80er Jahre (think Talking Heads, Depeche Mode), Hip-Hop und Industrial der 90er, bis zu den elektronischen Klanggebilden im Stil von Bands wie Moderat. Zu den ebenso verehrten Helden zählen aber auch Bands wie Radiohead oder die Bad Seeds.

Textliche Inspiration bezieht die Band nicht nur aus eigenen Erfahrungen und Betrachtungen, sondern auch aus der Literatur, im speziellen Fall von “Synchronized” der Science Fiction. Für das aktuelle Album diente die Kurzgeschiche ‘The Machine Stops’ von E.M. Foster als lose Inspiration.

Lead-Sänger Markus Stingl: „Die Songs sind alle sehr persönlich, wir wollten aber auf keinen Fall reinen Befindlichkeitspop produzieren. Deshalb war es uns auch wichtig, ein paar durchgängige Themen zu haben, die sich in mehreren Songs wiederfinden und entwickeln. Fosters „The Machine Stops“ war für uns eine gemeinsame Inspirationsquelle. Speziell der Text von “Istanbul” hat ein sehr persönliches Erlebnis als Ursprung. Im März 2016 wurden fünf Menschen bei einem Attentat in Istanbul getötet. Meine Freundin war zeitgleich in der Stadt und ihre Unterkunft in unmittelbarer Nähe vom Anschlagsort. Als ich in den Medien davon erfuhr, war ich paralysiert und konnte sie einige Zeit nicht telefonisch erreichen – letztlich aber doch und sie war in Sicherheit. Diese Erfahrung hatte ich dann spontan in einem Text verarbeitet, nicht nur aus persönlicher Perspektive, sondern auch im Lichte des gesamtgesellschaftlichen Kontexts.“

Releaseshow am 8. März ab 20 Uhr Fluc + Fluc Wanne Praterstern 5, 1020 Wien Facebookevent

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.