Rock in Vienna 2016 mit Rammstein, Iron Maiden, Iggy Pop

Rammstein sind für alle da

Rammstein sind für alle da

Die Donauinsel wird zuim Metaldorf: Das Rock in Vienna-Festival auf der Donauinsel geht von 3. bis 5. Juni 2016 in die zweite Runde.

Die Headliner standen mit Iron Maiden und Rammstein bereits fest, nun wurden mit Slayer und Anthrax zwei Größen des Heavy Metal für Rock in Vienna (3. bis 5. Juni) auf der Wiener Donauinsel bestätigt. Beide Bands stehen zum Auftakt des Festivals (am Freitag, ) auf der Bühne.

Rammstein - Mein Land

Neu angekündigt wurden außerdem Ghost, Shinedown, The Wild Lies und The Raven Age und Gojira. Zum Line-Up gehören noch Apocalyptica, Pain, Eisbrecher und Kreator.

Iron Maiden - The Trooper

"Ed Force One"

Die britische Heavy-Metal-Band Iron Maiden wird mit ihrer eigenen Boing 747-400, der "Ed Force One", benannt nach dem Band-Maskottchen Eddie, nach Wien kommen. Im Gepäck haben sie das neue Album "The Book Of Souls".

Das bisherige Line-up:

Freitag, 3. Juni 2016

RAMMSTEIN
Slayer
Apocalyptica
Pain
Eisbrecher

Samstag, 4. Juni 2016

IGGY POP
Biffy Clyro
Mando Diao
Graveyard

Sonntag, 5. Juni 2016

IRON MAIDEN
Nightwish
Kreator
Ghost
Powerwolf
Gojira
Shinedown
Tremonti
The Raven Age
The Wild Lies

Weitere Infos: www.rockinvienna.at

Iggy Pop - I Wanna Be Your Dog

Wo findet die bessere Rockparty statt? Stimmen Sie ab!

Wer rockt besser: Rock in Vienna oder Novarock?