© © Saleh Rozati, 2015 Sony World Photography Awards

Kultur
03/31/2015

"Sony World Photography Awards": Die Bilder des Jahres

profil online präsentiert Ihnen die Gewinnerbilder des diesjährigen "Sony World Photography Awards".

Sieger in der Kategorie „Architektur“

Armin Appel (Deutschland) nahm dieses Bild auf, als er mit einem Gleitschirm über das Räumliche Bildungszentrum in Biberach an der Riss flog.

Sieger in der Kategorie „Panoramafoto“

Norman Quinn (Großbritannien) fotografierte die beiden Hafenkräne vor Belfast, genannt Samson und Goliath.

Sieger in der Kategorie „Bearbeitet“

Antony Crossfield (Großbritannien) mit seinem Bild „Bomb“, für das er mehrere Fotografien kombinierte.

Sieger in der Kategorie „Kunst und Kultur“

Héctor Muñoz Huerta (Mexiko) fotografierte diesen Graffitikünstler mit dessen Darstellung des Quetzalcoatl, einer alten südamerikanischen Gottheit.

Sieger in der Kategorie „Augenblick“

Jaime Massieu Marcos (Spanien) nahm beim Basketball World Cup in Madrid beinahe zufällig sein erstes Sportfoto überhaupt auf.

Sieger in der Kategorie „Lichtverhältnisse“

Nick Ng Yeow Kee (Malaysia) nahm dieses Foto in einer improvisierten Badeanstalt in Kalkutta auf.

Sieger in der Kategorie „Menschen“

Der Iraner Saleh Rozat nahm vor der Wiener Karlskirche seine Kunstfigur „Don Bohlul, der Don Quixote des Orients“ auf.

Sieger in der Kategorie "Lächeln"

Wilson Lee (Hongkong) mit diesem Schnappschuss einens lächelnden Kindes.

Sieger in der Kategorie „Reise“

Yasen Georgiev nahm diese Szene mit Blitzlicht im bulgarischen Skiort Borovets auf.

Sieger in der Kategorie "Natur"

Antoine Weis (Schweiz) mit diesem Bild eines Pelikans vor der Skyline von Colombo.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.