© Walter Wobrazek

Österreich
09/05/2020

"Es wäre falsch, wie das Kaninchen auf die Schlange zu starren"

Gesundheitsminister Rudolf Anschober warnt vor dem Corona-Herbst und gibt zugleich Entwarnung. Wie passt das zusammen? Ein Gespräch über politische Inszenierung, den Kollateralschaden der Virusbekämpfung und das Dilemma bei der Rettung von Menschenleben.

von Rosemarie Schwaiger

Lesen Sie diesen Artikel in der aktuellen Printausgabe oder als E-Paper (www.profil.at/epaper)!

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.