Sebastian Kurz wird Vater

Sebastian Kurz wird Vater

© APA - Austria Presse Agentur

profil-Morgenpost
07/12/2021

Auch PolitikerInnen werden mit zweierlei Maß gemessen

Sebastian Kurz wird Vater. Hat sich eigentlich schon jemand gefragt, was das für die Karriere des Kanzlers bedeutet?

von Isabel Russ

Sebastian Kurz wird Vater. Es passiert selten, dass eine Nachricht aus dem Bundeskanzleramt durchwegs mit positiven Reaktionen aufgenommen wird. Auch wir gratulieren zu diesem neuen Lebensabschnitt.

Hat sich eigentlich schon jemand gefragt, was das für die Karriere des Kanzlers bedeutet? Als Annalena Baerbock, Spitzenkandidatin der Grünen bei der Bundestagswahl in Deutschland, noch als potentielle Kanzlerkandidatin galt, stellten viele Medien die Frage, ob eine Mutter denn Kanzlerin werden kann. Bei Männern spielt Nachwuchs oft gar keine Rolle. Wussten Sie zum Beispiel, dass Finanzminister Gernot Blümel letztes Jahr Vater wurde? Frauen und Männer werden leider heute noch mit zweierlei Maß gemessen. Im aktuellen profil hat sich Robert Treichler auch gefragt, ob die derzeitige (Plagiats-)Debatte um Annalena Baerbock nur deswegen so scharf ausfällt, weil sie eine Frau ist.

Der ÖVP, auf der anderen Seite, kann offenbar kein Skandal schaden: Hausdurchsuchung beim amtierenden Finanzminister, bei ehemaligen ÖVP-Politikern, Ermittlungen gegen den Kanzler, dreister Postenschacher, belegt durch peinliche Herzerl-Chats. Doch in der monatlichen profil-Sonntagsfrage (Welche Partei würden Sie wählen, wenn nächsten Sonntag Nationalratswahlen wären?) erhält die ÖVP seit Monaten stabile Ergebnisse. Lesen Sie Eva Linsingers Thesen zum Ausbleiben eines Umfrage-Erdbebens im aktuellen profil!

Ich hoffe, Sie konnten die wenigen kühlen Tage genießen, denn die Hitzewelle scheint noch nicht vorbei zu sein – dem Klimawandel sei Dank. Einen guten Start in die neue, heiße Woche wünscht Ihnen

Isabel Russ

PS: Hat Ihnen die Morgenpost gefallen? Dann melden Sie sich jetzt an, um Ihren Werktag mit aktuellen Themen und Hintergründen aus der profil-Redaktion zu starten:

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.