© Philip Dulle

"Eine menschliche Katastrophe"
04/12/2018

Ausbildung statt Abschiebung: "Eine menschliche Katastrophe"

Seit gut einem Jahr lernt der gebürtige Iraker Abdelrahman Khaleel beim Linzer Mercedes-Großbetrieb Pappas. Dem 25-jährigen Flüchtling, der seit September 2015 in Österreich lebt, droht die Abschiebung.

von Stephan Wabl

Eine Katastrophe, die sowohl die Lehrlingssuche des Betriebes wie auch die Ausbildung an der Berufsschule infrage stellen, meinen der Berufsschuldirektor und der Lehrlingsbeauftragte. profil hat mit den drei Betroffenen in Linz gesprochen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.