© profil.at

Fundstücke #3
08/27/2013

Blog zur Nationalratswahl: Strache-Plakate, Stronach-Fotos, Ranking

Wahl-Blog. profil zeigt Highlights und Skurriles aus dem Online-Wahlkampf zur Nationalratswahl 2013

Von Philip Dulle

+++ Blog-Stück +++

Liebe und Hiebe

Wahlplakat der Woche: Nicht nur Kardinal Christoph Schönborn zeigte sich von der „Liebe deine Nächsten“-Plakatserie der FPÖ irritiert. Das Kabarett-Duo ­Gebrüder Moped deutet die Sujets ­kurzerhand in das Wienerische um (siehe Bild).

+++ Zitiert +++

Heinz-Christian Strache ließ sich nach der ­Stronach-Entblößung nicht lange bitte. Sein Oben-ohne-Foto vergleicht er mit jenem von John F. Kennedy. 1186 Facebook-Fans gefällt das.

„Auch JF Kennedy ging wie jeder andere Bürger mit einer Badehose schwimmen :-) . ­Ähnliche Überraschung wie bei mir“

+++ Tumblr-Blog +++

Was Bloggern zur ÖVP einfällt: animierte Fotos, Kurzvideos sowie Film- und Fernsehausschnitte: whenyoureallyactlikeoevp.tumblr.com

+++ Twitter-Feed +++

Oben-ohne-Fotos von Frank Stronach: Die Twitter-Welt in Aufregung.

Für welchen Job kandidiert Frank Stronach eigentlich? Bademeister in Oberwaltersdorf? - http://t.co/qkdPmdzkDX (via @smsteinitz) #OhneWorte

Armin Wolf (@ArminWolf) August 17, 2013

@ArminWolf #Stronackt Da ist ganz offensichtlich jemand sein eigener SPINN-Doctor.

dieter chmelar (@chmelar_dieter) August 17, 2013

Canadian Frank Stronach bares chest in Austrian election: Austria's general election campaign is heating up wi... http://t.co/Gv6dkVHdOi

CBC World News (@CBC_WorldNews) August 22, 2013

Die Stronach-Kampagne hat eine neue Disziplin in den Wahlkampf eingebracht: viriles Marketing.

Stefan Bachleitner (@bachleitner) August 18, 2013

+++ Online-Ranking +++

1 Die NEOS haben bereits mehr Fans bei Facebook und Twitter als die anderen Parteien.

2 Schlagzeilen auf dem Satire-Nachrichtenportal "dietagespresse.com“: "Team Stronach als Satireprojekt geoutet“ und "Nicht genug gezahlt: Josef Buchers Putzfrau wechselt zu Stronach“.

3 Ideenwettbewerb: Das Frank-Stronach-Institut zahlt 100.000-Euro "für ein besseres Österreich“. profil-Befund: billiger Online-Populismus.

4 Wirtschaftskammer-Präsident Christoph Leitl nennt Österreich "abgesandelt“. Gerechte Strafe: ein Shitstorm auf Twitter.

Wahl-Blog, Teil I: Beginn der Serie: Parteien, Politiker, Pressesprecher, Journalisten und Wähler bringen sich in den sozialen Netzwerken in ­Stellung, posten Beiträge, fotografieren und machen ­Videos.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.