© profil.at

Fundstücke
09/23/2013

Blog zur Wahl: Faymann als Bodyguard, Spindelegger als Hausmann

Wahl-Blog. profil zeigt Highlights und Skurriles aus dem Online-Wahlkampf zur Nationalratswahl 2013

Von Philip Dulle und Stephan Wabl

+++ Social-Media-Ranking +++

Mit der Kraft des Netzes: Politiker aus der zweiten Reihe, die im Online-Wahlkampf positiv auffallen.

1 Michel Reimon

Grüner Provinz-Blogger: Der burgenländische Landtagsabgeordnete punktet durch aktuelle Blog-Einträge (Reimon.net) und ironische Tweets.

2 Sonja Ablinger

Stimme gegen den Klubzwang: Die SPÖ-Rebellin mobilisiert vor allem über ihre zahlreichen Facebook-Freunde, Twitter und ihren Blog (Sonja-Ablinger.at).

3 Michael Ikrath

Liberaler Flügel der ÖVP: Der Politiker (Ikrath.at) zeigt sich in bester Foto-Inszenierung beim Tomateneinkauf auf dem Markt, bei Diskussionen mit Wählern und bei der Parlamentsarbeit. Unscharf fotografiert, aber authentisch.

4 Christopher Clay

Pirat und Hobbypolitiker: Der Informationsdesigner (blog.c3o.org) belebt die Diskussionen trotz fehlender Ressourcen und verleiht dem unauffälligen Wahlkampf der Netzpartei etwas Schwung.