Bundesheer will neue Black Hawks

Bundesheer will neue Black Hawks

Das Verteidigungsministerium forciert die Anschaffung von drei zusätzlichen Transporthubschraubern vom Typ Black Hawk des US-Herstellers Sikorsky für das Bundesheer. Kosten: rund 100 Millionen Euro.

Dies geht aus einer offiziellen Information der für den Export von Militärgütern verantwortlichen US-Behörde Defense Security Cooperation Agency an den Kongress vom Donnerstag vergangener Woche hervor.

Verteidigungsminister Gerald Klug (SPÖ) hatte im August erstmals angedeutet, die Beschaffung neuer Helikopter vom Generalstab prüfen zu lassen. Der Kauf der Hubschrauber könnte „profil“ zufolge an einer weiteren Kürzung des Wehrbudgets durch die neue Regierung scheitern.