© Privat

Podcast
01/14/2021

Causa Aschbacher: "Lassen Sie doch das Schnüffeln, Herr Weber!"

Plagiatsprüfer Stefan Weber spricht im Podcast über die "Kauderwelsch-Diss" von Ex-Ministerin Aschbacher, strukturelle Probleme an den Hochschulen, über Anfeindungen und Einschüchterungsversuche.

von Edith Meinhart

Es ist nicht das erste Mal, dass er Politiker und Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens mit seinen Recherchen in Schwierigkeiten bringt. Doch dass eine Ministerin zwei Tage, nachdem der Plagiatsprüfer auf seinem Blog Vorwürfe gegen sie veröffentlicht hat, ihr Amt abgibt, erlebt auch Stefan Weber zum ersten Mal.

Der profil-Podcast bei Apple Podcasts und bei Spotify.

profil-Redakteurin Edith Meinhart sprach mit dem unerbittlichen Kämpfer für "wissenschaftlichen Redlichkeit" über die "Kauderwelsch-Diss" (copyright: Stefan Weber) von ÖVP-Politikerin Christine Aschbacher, über ständig neue Verdachtsfälle - die Recherchen zu Aschbacher dauern noch an - außerdem: über saubere Methoden in der akademischen Welt und strukturelle Probleme an Fachhochschulen und Unis, über Titelsucht, über seine eigene Rolle als Watchdog und Plagiatsjäger, mit der er sich wenig Freunde macht, über Anfeindungen, Einschüchterungsversuche, Auftraggeber und Mitstreiter - und über Studenten, die so kühn sind, selbst in Seminaren von Stefan Weber noch zu plagiieren. Webers Plagiatssoftware lässt jedes Semester zwei, drei von ihnen auffliegen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.