Ein Zelt des Covid-19-Spital am Uniklinikum Salzburg (SALK). Dort sollen alle mit dem Corona-Virus infizierten Personen behandelt werden, die aufgrund ihrer Symptome in einem Krankenhaus betreut werden müssen.
Ein Zelt des Covid-19-Spital am Uniklinikum Salzburg (SALK). Dort sollen alle mit dem Corona-Virus infizierten Personen behandelt werden, die aufgrund ihrer Symptome in einem Krankenhaus betreut werden müssen.

© APA/BARBARA GINDL

Österreich
03/21/2020

Corona: Die erste Woche

Die Corona-Tagebücher.

Vom Anästhesisten bis zur Reinigungskraft: 13 Österreicher protokollieren ihre Woche im Ausnahmezustand – zwischen Überlebenskampf und neuer Dankbarkeit.

.....

Lesen Sie Geschichte in der aktuellen Printausgabe oder als E-Paper (www.profil.at/epaper)!

So kommen Sie zum kostenfrei E-Paper von profil Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen. Ausnahmsweise stellen wir die aktuelle profil-Ausgabe allen Home-Officern, Studierenden und Alltagshelden kostenlos zur Verfügung - als kleinen und hoffentlich wirksamen Beitrag gegen den Corona-Blues. So kommen Sie über Ihr Tablet oder Ihr Smartphone zu Ihrem gratis E-Paper:

1. Laden Sie im App-Store oder via Google Play die App "profil E-Paper" herunter. 2. Ab Samstag, 17 Uhr, steht Ihnen die neue profil-Ausgabe kostenlos zum Download zur Verfügung.

Falls Sie Ihr E-Paper lieber am PC lesen, dann können Sie die aktuelle Ausgabe über unseren Aboshop herunterladen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.