Ein Zelt des Covid-19-Spital am Uniklinikum Salzburg (SALK). Dort sollen alle mit dem Corona-Virus infizierten Personen behandelt werden, die aufgrund ihrer Symptome in einem Krankenhaus betreut werden müssen.
Ein Zelt des Covid-19-Spital am Uniklinikum Salzburg (SALK). Dort sollen alle mit dem Corona-Virus infizierten Personen behandelt werden, die aufgrund ihrer Symptome in einem Krankenhaus betreut werden müssen.

© APA/BARBARA GINDL

Österreich
03/21/2020

Corona: Die erste Woche

Die Corona-Tagebücher.

Vom Anästhesisten bis zur Reinigungskraft: 13 Österreicher protokollieren ihre Woche im Ausnahmezustand – zwischen Überlebenskampf und neuer Dankbarkeit.

.....

Lesen Sie Geschichte in der aktuellen Printausgabe oder als E-Paper (www.profil.at/epaper)!

So kommen Sie zum kostenfrei E-Paper von profil Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen. Ausnahmsweise stellen wir die aktuelle profil-Ausgabe allen Home-Officern, Studierenden und Alltagshelden kostenlos zur Verfügung - als kleinen und hoffentlich wirksamen Beitrag gegen den Corona-Blues. So kommen Sie über Ihr Tablet oder Ihr Smartphone zu Ihrem gratis E-Paper:

1. Laden Sie im App-Store oder via Google Play die App "profil E-Paper" herunter. 2. Ab Samstag, 17 Uhr, steht Ihnen die neue profil-Ausgabe kostenlos zum Download zur Verfügung.

Falls Sie Ihr E-Paper lieber am PC lesen, dann können Sie die aktuelle Ausgabe über unseren Aboshop herunterladen.