© APA/ÄRZTEKAMMER WIEN/BERNHARD NOLL

Österreich
02/29/2020

Coronavirus: Notstand ohne Not

Krisenstäbe tagen, Börsenkurse rasseln nach unten, Desinfektionsmittel und Schutzmasken sind längst ausverkauft: Das neue Virus SARS-CoV-2 ist in Österreich angekommen. Wie Politik und Bürger mit dem Ausnahmezustand umgehen.

Von Thomas Hoisl, Edith Meinhart, Rosemarie Schwaiger und Jakob Winter

Eishockey gilt als besonders schonungsloser Sport, den nur ausüben sollte, wer hart im Nehmen ist. Kaum ein langgedienter Athlet hat noch alle eigenen Zähne im Mund, fast jeder dafür eine lange Liste an überstandenen Knochen-, Sehnen- oder Muskelverletzungen. Aber was, wenn der Gegner unsichtbar ist?

Wie behilft man sich, wenn ein wuchtiger Bodycheck nichts nützt? Die Erste Bank Eishockey Liga (EBEL) hat nun beschlossen, Sicherheitsmaßnahmen gegen das Coronavirus zu ergreifen. Schwitzen und Bluten beim Match sind weiterhin erlaubt; abgeschafft werden aber bis auf Weiteres die obligaten Handshakes nach dem Spiel.

Alwin Schönberger bei Radio Wien

.....

Lesen Sie die Geschichte von Thomas Hoisl, Edith Meinhart, Alwin Schönberger, Rosemarie Schwaiger und Jakob Winter in der aktuellen Printausgabe oder als E-Paper (www.profil.at/epaper)!