© APA/GEORG HOCHMUTH

Österreich
05/25/2018

"Den Balkonmuppet spiel' ich sicher nicht"

Die Politik-Zitate der Woche.

"Wir haben des Öfteren die Grenzen ausgelotet." - Erwin Pröll (ÖVP) berichtet übers Achtel-Trinken mit Michael Häupl (SPÖ).

"Ich weiß nicht, ob es ein Leben nach dem Tod gibt. Aber es gibt ein Leben nach der Politik." - Der künftige Polit-Pensionär Häupl hat noch was vor.

"Den Balkonmuppet spiel' ich sicher nicht." - allerdings nicht als unerwünschter Kommentator.

"Auch ich war nie ein Kind von Traurigkeit, auch nicht verbal. Wenn ich jemanden gekränkt habe, entschuldige ich mich, es war nie meine Absicht." - versöhnliche Worte zum Abschied vom Bürgermeister-Sessel.

"Mittwochfrüh werde ich in meine Normalität zurückkehren." - Back to BVT - Peter Gridling.

"Die Kollegen sind froh, dass ich wieder da bin." - Freude nicht nur bei Gridling über die Aufhebung der Suspendierung.

"Ich bin wahrscheinlich zu unbequem, zu unabhängig, zu unkontrolliert." - Angelika Mlinar (NEOS) sagt adieu.

"Ich habe mein Vertrauen in den Rechtsstaat wieder gewonnen." - Peter Pilz, flexibel wie eh und je.

"Es gibt halt viele, die sind immer gegen etwas - und das sind in Wirklichkeit auch die Gegner unserer Republik" - Der neue Wirtschaftskammer-Präsident Harald Mahrer verbittet sich Kritik am 12-Stunden-Tag.

"Verlierer dieser Reform sind definitiv die Vertreter des Systems." - Kanzler Sebastian Kurz (ÖVP) präsentierte die Kassenreform.

"Wird eine rote Linie überschritten, wird es entsprechende Maßnahmen und Aktivitäten von uns geben." - Der künftige ÖGB-Chef Wolfgang Katzian droht den Reformern schon einmal.

"Wir setzen das um, was wir angekündigt haben." - Kurz lässt das kalt.

"Es gab schon größere Erfolge in meinem Leben." - Findet die bekannte Kampagne heute nicht mehr geil, Sebastian Kurz (ÖVP).

"Dabei bin ich ein irrsinnig schlamperter Mensch, ich habe nur ein Umfeld, das das kaschiert." - Kein Kontrollfreak, Kanzler Kurz.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.