Kräftiger Wind im Winter und viel Sonne im Frühling haben indessen den Ökostromanteil in Deutschland steigen lassen. 

© APA/dpa/Julian Stratenschulte

Umfrage
07/09/2022

Drei Viertel der Bevölkerung sparen bereits Strom und Energie im Haushalt

66% fahren laut der aktuellen profil-Umfrage weniger mit dem Auto.

Die Österreicher und Österreicherinnen sind im Krisenmodus angekommen. Drei Viertel der Bevölkerung (77%) geben an, im Haushalt bei Strom und Energiekosten zu sparen. Zwei von drei Befragten (66%) sagen, laut der vom Meinungsforschungsinstitut Unique Research für die aktuelle Ausgabe des Nachrichtenmagazins profil durchgeführten Umfrage, dass sie aktuell weniger mit dem Auto fahren.

Nur eine Minderheit von 20% zeigt sich von Teuerung und Ukraine-Krise unbeeindruckt und spart „eher nicht“ oder „gar nicht“ bei Strom und Energie; 24% schränken sich aktuell beim Autofahren „eher nicht“ oder „gar nicht“ ein, 10% machten dazu keine Angaben. Der Sparwille ist in allen politischen Lagern stark ausgeprägt, etwas weniger jedoch bei ÖVP-Wählern, wenn es um Strom- und Energie im Haushalt geht: Die Frage, ob hier gespart wird, bejahen je 83% der FPÖ- und der SPÖ-Wählerschaft, 73% sind es unter ÖVP-Anhängern.  (n=500  Schwankungsbreite: +/- 4,4 Prozentpunkte).