Erpresser von Monika Bacardi verurteilt

Erpresser von Monika Bacardi verurteilt

Erpresser von Monika Bacardi wurde zu 21 Monaten Haft verurteilt.

Monika Bacardi (54), die steinreiche Witwe des 2005 verstorbenen Rumfabrikanten Luis Bacardi, kann wieder ruhig schlafen. Vor fünf Jahren begegnete die gebürtige Italienerin in Kitzbühel Raphael Abarth, 57, den Stiefsohn des Autokonstrukteurs Carlos Abarth. Seither soll die Jetsetterin dem Wiener immer wieder Geld gegeben haben. Doch Abarth wollte mehr. Er erpresste 110.000 Euro von seiner wohlhabenden Bekannten und drohte mit der Mafia („Du wirst bald Besuch bekommen“). Im August kam es zur Festnahme, am gestrigen Donnerstag wurde der Bacardi-Erpresser schließlich in Wien zu 21 Monaten teilbedingter Haft verurteilt (nicht rechtskräftig).