Vom Westbahnhof zum Parlament: Am Ende waren es 20.000 Menschen
Vom Westbahnhof zum Parlament: Am Ende waren es 20.000 Menschen

© APA/Georg Hochmuth

Österreich
09/01/2015

Fotostrecke: 20.000 bei Demo gegen unmenschlichen Umgang mit Flüchtlingen

Fotostrecke: 20.000 bei Demo gegen unmenschlichen Umgang mit Flüchtlingen

Polizisten trugen ihre Sicherheitshelme lediglich unter dem Arm. Insgesamt waren 450 Beamte im Einsatz, die Demonstration selbst begleiteten aber nur rund 100.

"Gemeinsam" und mit "Liebe" war das Motto der Demonstration.

Teilweise unter Applaus von Passanten gingen die Demonstranten über die Mariahilfer Straße Richtung Innenstadt, zu Songs wie "Es fangt genauso an" von STS und "A Mensch möcht i bleiben" von Wolfgang Ambros.

Viele Teilnehmer trugen auf Aufruf der Organisatorin weiße Kleidung.

Der Demonstrationszug hatte sich zuvor verspätet erst 19.30 Uhr in Bewegung gesetzt, da sich immer mehr Menschen sammelten.